Aus Versehen haben wir für alle zum Nachsehen in weisem Voraussehen etwas Ansehnliches zum Fernsehen und Gernsehen in unseren digitalen Filmabfluss gekippt. An dieser Stelle herzlichen Dank an Dietmar Mathis aus Rankweil, der unser schändliches Treiben auf "Digitalcelluloid" gebannt und auf Glitzerscheiben gebrannt hat. Sollten wir je in die Verlegenheit kommen, unsere Fans mit solchen Glitzerscheiben von Opus IV, Opus V und Opus VI zu beglücken, werden wir Sie mit allen uns zur Verfügung stehenden Werbekanälen darauf hinweisen.

Hier haben wir ein paar Glanzlichter von Opus VI für Sie zusammengestellt:

opening querschnitt

brauchtum

verHEERend

no sense nonsens 

bananenrepublik

die mehrheit im eimer

 

 

Und auch der ORF hat mit dem Opus V die Spechte in einem Beitrag 2010 erwähnt..., jetzt sind sie fast prominente hinter dem grossen Berg. 

Querschnitt Opus IV die Spechte live im alten Kino Rankweil 2007

Vuvuzela die Spechte Opus V live im alten Kino Rankweil 2010

Querschnitt Opus V die Spechte 2010 live im alten Kino Rankweil

Muntafu die Spechte Opus IV live im alten Kino Rankweil 2007